in English / po polsku

 

Qualität hinterlässt immer einen bleibenden Eindruck.

Schlecht übersetzte Produktinformationen leider auch.

Sprich: Die Textqualität entscheidet mit über den Erfolg Ihres Unternehmens bei internationalen Kunden. Idealerweise sollten sie es gar nicht merken, dass sie es mit einer Übersetzung zu tun haben.

Mein Angebot für Sie sind druckfertige Übersetzungen Ihrer Inhalte aus dem Deutschen (bzw. aus dem Englischen) ins Polnische. Es kann eine Produktbroschüre, ein Fachtext, ein Internetauftritt oder aber auch eine komplette Lokalisierung eines Spiels sein. Unabhängig von der Projektgröße, arbeite ich mich gern in Ihr Tätigkeitsfeld und Ihre Unternehmenskultur ein.

Bitte beachten Sie, dass ich keine beglaubigten Übersetzungen anbiete.

 

meine Fachgebiete

 

Über mich

Seit 1999 fertige ich Übersetzungen in der Sprachkombination DE→PL an, sowohl für Direktkunden aus Wirtschaft und Bildung, als auch über Agenturen. Mein zweites Sprachenpaar ist EN→PL.

Bevor ich Ende 2002 freiberuflich tätig wurde, arbeitete ich als Abteilungsleiter bei Lomac GmbH, einem global ausgerichteten Lokalisierungsunternehmen mit Sitz in Bydgoszcz (zur Zeit SDL Poland).

Vollzeit-Freiberufler bin ich seit August 2016 (Einzelunternehmen mit EU-USt-IdNr.).

Vorher war ich über eine Dekade lang als Hochschullehrer an einer der jüngsten Universitäten Polens tätig. Ich unterrichtete u.a. Fachübersetzen und Literarisches Übersetzen* und habe eine Seminarreihe zur CAT-Tools entwickelt, die als landesweit erstes Studienangebot dieser Art in ein universitäres Curriculum integriert wurde.

Seit 2013 pflege ich eine enge Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sprachevolutionsforschung an der Nicolaus-Copernicus-Universität in Toruń.

* Webservice für Studierende (Archiv) »

 

Fertigkeiten und Ressourcen

Übersetzungskompetenz aus 18 Jahren übersetzerischer Praxis

Sprachgefühl und interkulturelles Know-How (ausgebildeter Linguist, ehemaliger Hochschullehrer)

sicherer Umgang mit gängigen Systemen zur computerunterstützten Übersetzung (aktuell bevorzugt: SDL Trados Studio, CafeTran Espresso) und branchenspezifischer Software (Online-Glossare, Wikis, Datenbanken, Scripting-Tools)

fit in MS Office und Adobe-Anwendungen (unter Windows und Mac OS)

ein leistungsstarker Desktop-Rechner (iMac 27″ 5K, 4 GHz Intel Core i7 Processor, 32 GB RAM)

Breitband-Internetzugang (Glasfaseranschluss)

 

Arkadiusz Jasiński – freiberuflicher Übersetzer DE→PL, EN→PL, PL→DE

professionelle Übersetzungsleistungen

Deutsch ► Polnisch
Englisch ► Polnisch
Polnisch ► Deutsch

 

Wie viele Seiten übersetzen Sie pro Tag?
Meine durchschnittliche Tageskapazität liegt bei 1500–2000 Wörtern. Zu meinem Standardangebot gehört Übersetzung inklusive Qualitätslektorat, also üblicherweise bleibt es bei den 1500 Wörtern pro Tag.
 
Die Bearbeitungsdauer einer Übersetzung hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben dem Schwierigkeitsgrad des Textes sind z.B. auch sein Verwendungszweck ("rein informativ" vs. veröffentlichungsreif) und die angesprochene Leserschaft zu berücksichtigen.
 
Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot für Ihr Projekt ein.
Warum sollte ich ausgerechnet Sie beauftragen?
  1. ich nehme nur Aufträge an, für die ich wirklich kompetent bin;
  2. die fertige Übersetzung lese ich mindestens zwei Mal Korrektur, und die zweite Korrektur erfolgt handschriftlich auf Papier
     
    und
  3. bei meiner Arbeit setze ich CAT-Tools ein und bin bestens damit vertraut; ich verwende auch die gängige DTP-Software.
Was ist ein CAT-Tool?
In aller Kürze: Es ist eine Textdatenbank, die alle bereits übersetzten Segmente speichert und Wiederholungen in Texten erkennt.
 
Ein anständiges CAT-Tool (meine Favoriten sind Trados und CafeTran) wird die wiederholt vorkommenden Wörter, Sätze oder Satzbausteine wiedererkennen und mit entsprechenden "Tags" versehen. Auf diese Weise kann viel Arbeitsaufwand eingespart werden, und die Herstellung einer einheitlichen Übersetzung wird enorm erleichtert.
Engagieren Sie auch einen externen Korrektor?
Ja, auf Ihren Wunsch engagiere ich gerne eine/n Fachlektor/in – eine entsprechend qualifizierte Person, die den übersetzten Text unbeeinflusst gegenliest.
Wie steht es mit der Geheimhaltung?
Alle Unterlagen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und werden ohne Ihre schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben.
 
Sollten Sie eine Übersetzungsagentur vertreten und an langfristigen Geschäftsbeziehungen interessiert sein, kann ich gerne die Unterzeichnung einer Geheimhaltungserklärung (NDA) in Betracht ziehen.
Sind meine Daten bei Ihnen sicher?
Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, nutze ich keine Cloud-Dienste für projektbezogene Daten. Alle mir anvertrauten Dateien werden auf lokalen Laufwerken gespeichert und von dort aus weiter bearbeitet.

Wie soll ich den zu übersetzenden Text übermitteln?
Ich arbeite nur mit Texten in elektronischer Form. Die zu übersetzenden Materialien können Sie mir per E-Mail zukommen lassen, oder – bei größeren Dateien – auf meinen FTP-Server übertragen.
Es geht um die Übersetzung einer Website …
Das ist überhaupt kein Problem! Schicken Sie mir einfach die Quelldateien (.php, .html oder .htm, am besten in ein ZIP-Archiv gepackt) und Sie bekommen den kompletten Ordner mit übersetzten Dateien zurück, fertig zum Upload auf Ihren Server.
Welche Dateitypen können Sie übersetzen?
Ich bin in der Lage, alle Office-Formate, sämtliche Tag-basierten Dateitypen, sowie die meisten üblichen DTP-Formate direkt zu bearbeiten:
  • Microsoft Office Suite (z.B. Word, Excel, PowerPoint)
  • Adobe Creative Suite (z.B. InDesign, Illustrator, PDF/Acrobat)
  • QuarkXPress
  • Webseiten (z.B. HTML, XML, PHP)
  • Inhaltsverwaltungssysteme (z.B. WordPress, SPIP)
  • Web-Anwendungen (z.B. SurveyMonkey)
Wie schnell können Sie mir ein Angebot unterbreiten?
Sogar nach wenigen Minuten, wenn mich Ihre Anfrage während meiner Bürozeiten erreicht (13:00—16:00 Uhr, werktags). Ansonsten können Sie mir gerne eine Nachricht hinterlassen, dann melde ich mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.
 
Zur Preiskalkulation benötige ich die zu übersetzenden Materialien (bzw. einen repräsentativen Ausschnitt daraus).
Sind Sie jetzt erreichbar?
In meinem Projektkalender auf ProZ.com versuche regelmäßig über meine aktuelle Auslastung zu informieren.

Wie werden die Übersetzungskosten berechnet?
Da jedes Projekt seine eigenen Herausforderungen mit sich bringt, werden bei der Preiskalkulation unterschiedliche Faktoren berücksichtigt. Zu den wichtigsten gehören: (1) der Textumfang, (2) seine Komplexität und (3) die gewünschte Abgabefrist.
 
Selbst die Abrechnungseinheit variiert je nach Standort/Vorgabe des Kunden: die Preise für Übersetzungen werden pro Wort, pro Standardseite, pro Normzeile (deutschsprachige Länder), oder aber auch pro 1000 Wörter (Großbritannien) abgerechnet.
 
Meine Preisspannen (pro Wort und pro Zeile) für Übersetzungen ins Polnische finden Sie hier.
Haben Sie eine europäische USt-ID?
Ja, ich besitze eine gültige europäische Umsatzsteuer-ID (innergemeinschaftliche Lieferung, B2B).
Welche Zahlungsmethoden kann ich verwenden?
Momentan akzeptiere ich nur Zahlungen per Überweisung auf mein polnisches Bankkonto, in Zloty (PLN) bzw. in Euro (EUR).
Wo kann ich die AGB einsehen?
Bitte lesen bzw. downloaden Sie hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Studio De Arkadiusz Jasiński.

 
Studio De

 
Workflow / Qualität
 

Arkadiusz Jasinski

Freiberuflicher Übersetzer DE→PL, EN→PL

Von Geburt an wohne ich in Polen, hier habe ich studiert (Germanistik, Linguistik) und war anschließend mehrere Jahre als Hochschullehrer tätig. Ich übersetze ausschließlich in meine Muttersprache und nehme nur Aufträge an, die meinen Fachgebieten entsprechen.